Heidelberg

SRH überzeugt mit Ausbildungsqualität

Sinnvolle Tätigkeiten, neue Perspektiven und eine hohe Qualität der Ausbildung – davon profitieren Auszubildende bei der SRH. Das zeigt eine Studie des Wirtschaftsmagazins Focus Money. In der Branche „Gesundheit und Soziales“ belegt die SRH den zweiten Platz.

Mit einer bundesweiten Studie hat Focus Money zum fünften Mal die Ausbildungsqualität der größten deutschen Unternehmen bewertet. Wenn es um Gesundheit und Soziales geht, ist die SRH vorne dabei: Sie belegt den zweiten Platz. Alle Unternehmen, die das Siegel „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe 2020“ erhalten haben, sind in der Sonderausgabe (28.3.) von Focus Money aufgeführt.

Die Ergebnisse der Studie basieren auf zwei Säulen: Die erste ist das sogenannte Social Listening. Dabei wurde identifiziert, analysiert und bewertet, was über 3.000 Unternehmen im Internet geschrieben und diskutiert wird. Die zweite Säule ist ein strukturierter Fragebogen, der 20.000 Unternehmen geschickt wurde. Darin abgefragt: Themen wie Arbeitsplatzsicherheit, Mitarbeiterorientierung und Zufriedenheit am Arbeitsplatz.

Nachdem die SRH dieses Jahr bereits zum siebten Mal das Focus-Siegel TOP Nationaler Arbeitgeber tragen darf, wird nun das Engagement in Sachen Ausbildung gewürdigt:  „Wir wollen junge Menschen ausbilden und sie bestmöglich aufs Berufsleben vorbereiten. Dabei lernen sie nicht nur von uns, sondern wir auch von ihnen. Deshalb investieren wir in den Nachwuchs“, sagt Prof. Dr. Christof Hettich, Vorstandsvorsitzender der SRH.

Aktuell qualifizieren sich bei der SRH mehr als 600 Auszubildende in vier Bundesländern in 23 Berufen. Dazu gehören: Berufe im Gesundheitswesen, in Ausbildung und Erziehung, in Handwerk, Gebäudemanagement und Catering sowie Kaufmännische und IT-Berufe.  Duale Studiengänge, zum Beispiel Betriebswirtschaft mit der Vertiefungsrichtung Management im Gesundheitswesen (B.A.) oder Angewandte Pflegewissenschaften (B.A.) eröffnen berufliche Aufstiegschancen.

Eine Besonderheit, um Lust auf eine Ausbildung im Gesundheitswesen zu machen, ist das SRH Kliniken Azubi-Paket. Bestandteile sind unter anderem ein iPad, das die Auszubildenden behalten dürfen, ein Fachbücher-Paket, Fachexkursionen und eine Einladung zum SRH Azubi-Event in Heidelberg.

Die Zahlen bestätigen das Qualitätsversprechen der SRH: Jedes Jahr schließen 96 Prozent der Auszubildenden erfolgreich ab. Garantiert übernommen werden laut Tarifvertrag Gesundheits- und Krankenpfleger, Medizinisch-technische Assistenten, Medizinisch-technische Assistenten für den Operationsdienst und Hebammen.

Mehr unter: www.srh-karriere.de