Wir stehen für Mut, Offenheit, Solidarität und Diversität

Die SRH ist in Thüringen ein großer Arbeitgeber. Mit drei Kliniken und einer Hochschule engagieren wir uns für eine qualitativ hochwertige Bildungs- und Gesundheitsversorgung. Als Stiftungsunternehmen handeln wir wirtschaftlich und übernehmen gesellschaftliche Verantwortung. Die politischen Entwicklungen in Thüringen beobachten wir deshalb genau. Und wir haben Verantwortung dafür, dass die SRH in ihrer Werteorientierung richtig wahrgenommen wird.

Eine Demokratie lebt von politischem Engagement. Viele der 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SRH sind politisch aktiv – in Kommunen, in den Ländern und im Bund. Und sie sind vielfältig aktiv in Vereinen und karitativ. Wir achten, schätzen und unterstützen dieses Engagement – soweit es sich im Rahmen unseres Rechtsstaats bewegt.

Dies heißt allerdings nicht, dass die SRH die jeweiligen politischen Meinungen teilt.

Wir halten hierzu fest:

  1. Die SRH ist politisch und konfessionell unabhängig und neutral.
  2. Wir unterscheiden nicht danach, welche politische Meinung Menschen haben und wie sie wählen. Wir orientieren uns in unserem Urteil daran, für welche Werte und Inhalte diese Menschen stehen und inwieweit jene mit den Werten der SRH vereinbar sind.
  3. Die SRH steht für Mut, Offenheit, Solidarität und Diversität. Ausgrenzung und Diskriminierung von Menschen – gleich aus welchem Grunde – sind damit nicht vereinbar.
  4. Wir verurteilen jedes staatliche Unrecht ungeachtet der politischen Zuordnung. Das historische Unrecht, das aus einer völkischen Gesinnung heraus zum Holocaust und zur weltweiten Katastrophe für Millionen Menschen führte, ist mit keinem anderen Unrecht zu vergleichen. Jede Gleichsetzung ist inakzeptabel.
  5. Politisch verantwortungsvoll zu sein, verlangt nach Klarheit, Wahrhaftigkeit und Mut in Rede und Handeln – anstelle von Taktieren. Und es erfordert immer auch die Bereitschaft, für den gesellschaftlichen Zusammenhalt einzutreten und auf andere zuzugehen. Wo Abgrenzung und Ausgrenzung gewinnen, bleibt die Menschlichkeit auf der Strecke.

 

Heidelberg, 12. Februar 2020

 

 

SRH Stiftung des bürgerlichen Rechts

Prof. Dr. Christof Hettich                                            Prof. Dr. Luise Hölscher

Vorstandsvorsitzender                                               Vorstand

 

SRH Kliniken GmbH

Werner Stalla

Geschäftsführer

 

SRH Higher Education GmbH

Prof. Dr. Jörg Winterberg 

Geschäftsführer

 

SRH Bildung GmbH

Markus Hertrich
Geschäftsführer

 

SRH Beteiligungen GmbH

Andrea Gerdau

Geschäftsführerin