Heidelberg

Heidelberger Tagungshotel Chester ausgezeichnet

Hotel Chester und Chester Convention Center erhalten hochrangige Qualitätszertifikate. Jährlich nutzen insgesamt 35.000 Teilnehmer das Tagungszentrum sowie das Hotel der SRH in Heidelberg.

Auf was legen Geschäftsreisende wert und welche Bedürfnisse sollte ein Tagungshotel in jedem Fall und darüber hinaus erfüllen? Um eine Messlatte für die Qualität von Business- Hotels zu haben, hat der Verband Deutsches Reisemanagement e. V. (VDR) Zertifizierungen entwickelt. Das Hotel Chester und das Chester Convention Center der SRH haben nun die Auszeichnungen "Certified Conference Hotel" und "Certified Business Hotel" erhalten.

"Wir sind sehr stolz auf diese Zertifizierungen, die uns fest in der Hotellerie-Branche etablieren, nachdem wir bereits zum Top- Newcomer des Jahres 2015 gewählt wurden", sagt Simone Kuhn, Geschäftsführerin des Hotels Chester.

Der VDR untersucht anhand objektiver Kriterien die Qualität von Geschäftsreise-Hotels, unabhängig von Kategorien. Preisgünstige Hotels werden ebenso unter die Lupe genommen wie Luxus-Häuser oder Individualhotels. Die Zertifizierungen orientieren sich an den Anforderungen von Geschäftsreisenden. 

Die Kriterien werden mit bis zu 100 Punkte umfassenden Fragebögen überprüft. Um das Siegel verliehen zu bekommen, sind 50 Prozent der Punkte zu erreichen. Beispielsweise werden Fragen zur Ausstattung der Zimmer, zur Hygiene der Betten oder Serviceleistungen gestellt.

Beim Zertifikat zum "Certified Conference Hotel" werden der Zustand des Tagungsbereichs, die Qualität der Veranstaltungsbetreuung oder der Ablauf der Abrechnung geprüft.

Beide Zertifikate sind drei Jahre gültig. Weitere Informationen unter chester-heidelberg.de.

Bild oder PDF-Datei zum Download: