SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen

Sportverletzungen und Überlastungen des Kniegelenks

Was tun bei akuten Verletzungen am Kniegelenk?

Ob nun im Leistungs- oder Freizeitsport – Verletzung am Kniegelenk können überall auftreten. Sportarten mit schnellen Richtungswechseln, wie Tennis, Volleyball oder Fußball, setzen die Sehnen und Bänder der unteren Extremität großen Belastungen aus.

Diese Sportartenkönnen, neben den Faktoren Spaß und Fitness, auch Überlastungen und Verletzungen mit sich bringen.

Zum Thema: „Sportverletzungen und Überlastungen des Kniegelenks“ hält Dr. Annemarie Janssen, Chefärztin des SRH Gesundheitszentrums Bad Wimpfen, am Mittwoch, 16. April, um 19:00 Uhr im SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen einen Vortrag.

Der Vortrag soll einen Überblick über die Folgen von Überlastungen (Sehnenansatzreizungen, Knorpelschäden am Kniegelenk) sowie über die häufigsten Verletzungen des Kniegelenkes (Kreuzbandriss, Meniskusriss) geben.

Dr. Annemarie Janssen erläutert darüber hinaus, wie man Verletzungen vermeiden kann und welche konservativen Therapiemöglichkeiten es gibt, um schnellstmöglich wieder fit zu werden.

 

Am Mittwoch, 16. April 2014, 19:00 Uhr
Raum Stuttgart, Haus F, Ebene 2 
Referent: Dr. med. Annemarie Janssen, Chefärztin der Ambulanten Orthopädischen Rehabilitation im SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen.

 

Die Teilnahme ist kostenlos!