SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen

Kulinarische Jahreszeiten

Es ist gar nicht so schwer mit wenig Aufwand für die ganze Familie täglich eine leckere und ausgewogene Mahlzeit auf den Tisch zu bringen. Dies zeigen die Diätassistentinnen des SRH Gesundheitszentrums Bad Wimpfen Kornelia John, Meike Reinhardt und Julia Fink in ihrem ersten Kochbuch. Darin haben sie für jede Jahreszeit zwei Menüs erstellt, die für die Kochkurse im SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen entwickelt und inzwischen schon von vielen Teilnehmern gekocht wurden. Die Rezepte geben nicht nur neue Impulse für die Alltagsküche, sondern liefern ebenso eine Anleitung zum Kochen für Gäste.

Die Kochkurse werden von den Diätassistentinnen in der hauseigenen Lehrküche angeboten. In diesem Jahr gibt es eine Reihe von Kursen mit interessanten Inhalten wie zum Beispiel Frühlingsgerichte, Partyrezepte oder raffinierte Kartoffelrezepte.

In einem Kochkurs geht es aber natürlich nicht nur um das Erlernen von neuen Fähigkeiten sondern man kann auch bei einem gemeinsamen Essen im Anschluss an den Kurs, neue Menschen mit gleichen Interessen kennenlernen.
Die Kochbücher sind im SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen an der Rezeption erhältlich.

Rezeptbeispiel:

SAUERAMPFERSÜPPLE MIT STREIFEN VOM RÄUCHERLACHS

Zutaten für 4 Personen:
 200 g Kartoffeln
 1 Zwiebel
 1 Karotte
 1 Stange Lauch
 5 g Butter
 Pfefferkörner
 ½ l Gemüsebrühe (instant)
 150 g Sauerampfer
50 g Crème fraîche oder Schlagsahne
100 g Lachs

Zubereitung:
Die Kartoffeln und die Karotten waschen, schälen und würfeln, den Lauch klein schneiden, ebenso die Zwiebel.
Das Gemüse in Butter anbraten, die Pfefferkörner zugeben, mit Gemüsebrühe auffüllen und etwa 20 Minuten köcheln lassen.
Das Gemüse mit dem Fond im Mixer pürieren. Den gewaschenen Sauerampfer (etwas für die Garnitur aufheben) und die Sahne zugeben, nochmals pürieren und abschmecken.
Den restlichen Sauerampfer fein schneiden.
Den Räucherlachs in feine Streifen schneiden.
Die Suppe mit dem Lachs und dem fein geschnittenen Sauerampfer garniert servieren.

Guten Appetit!