Schonende Therapie bei Erkrankungen von Bauchspeicheldrüse und Gallenwegen

26.01.2015 Gera

Schonende Therapie bei Erkrankungen von Bauchspeicheldrüse und Gallenwegen

Am SRH Wald-Klinikum Gera kommt das neue Verfahren der interventionellen Endosonografie zum Einsatz. Der minimalinvasive, von innen durchgeführte Eingriff ist schonend für den Patienten. Chefarzt Prof. Dr. med. Uwe Will erklärt die Methode am Beispiel einer Patientin, die jahrelang an einer Verengung der Gallenwege litt.

Präzisionschirurgie zum Wohl des Patienten

20.01.2015 Karlsbad-Langensteinbach

Präzisionschirurgie zum Wohl des Patienten

Wenn das Rückenmark durch Wirbel oder Gewebe zu stark gequetscht wird, droht eine Querschnittlähmung. Eine Operation ist dann unvermeidlich. Der Chefarzt der Wirbelsäulenchirurgie am SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach, Prof. Dr. Tobias Pitzen, erklärt, wie eine solche Operation aussehen kann.

Innovative Wege für die Patientensicherheit

23.10.2014 Bad Wimpfen

Innovative Wege für die Patientensicherheit

Das SRH Gesundheitszentrum Bad Wimpfen ist Vorreiter bei der Nutzung von GPS-basierten Ortungsuhren für orientierungseingeschränkte Patienten. Dadurch erhöht sich die Sicherheit der Betroffenen, ohne ihre Lebensqualität einzuschränken.