28.11.2017 Suhl

Impfen – ja oder nein?

Eltern wollen das Beste für ihre Kinder. Doch wenn es ums Impfen geht, fällt manchen die Entscheidung schwer. Warum es aber unerlässlich ist und welche Wirkung die Impfstoffe auf Kinder haben, erklärt Dr. Antje Büttner, Fachärztin für Kinder und Jugendmedizin am SRH Zentralklinikum Suhl.

20.11.2017 Heidelberg

Das Leben nach dem Schlaganfall

Schlaganfall und Demenz verändern den Alltag komplett. Betroffene benötigen die kombinierte Hilfe von Medizin, Therapie und Pflege. Auf dem SRH Campus in Heidelberg arbeiten Ärzte des SRH Kurpfalzkrankenhauses und Pflegekräfte zusammen, um die Lebensqualität bei neurologischen Erkrankungen zu verbessern. Die SRH Hochschule und die SRH Fachschule für Logopädie bringen neueste Erkenntnisse aus den Therapiewissenschaften ein.

14.11.2017 Gera

Borderline – Gefühle außer Kontrolle

Himmelhochjauchzend, zu Tode betrübt – manchmal fahren die Gefühle von Jugendlichen Achterbahn. Das ist extrem anstrengend, auch für das Umfeld. Umso wichtiger, dass Eltern unterscheiden können, ob es sich um pubertätsbedingte Schwierigkeiten handelt, oder um Borderline. Dr. Antje Helbig, psychologische Psychotherapeutin am SRH Wald-Klinikum Gera, weiß, welche Symptome auf diese ernstzunehmende Erkrankung hindeuten und was Eltern im Umgang mit ihren Kindern beachten sollten.